Traurituale für die Freie Trauung: Findet Ideen und Inspiration für eure Traurituale rund um die Kaffeebohne

Traurituale für die Freie Trauung, Traurituale mit Kaffee und Kaffeebohnen, Hochzeitskerze anzünden als Trauritual

Die Fotos aus diesem Beitrag sind von Steffi von partystories.de

Individuelle TrauRituale für die Freie Trauung Mit Kaffee

Ihr wollt heiraten und sucht für eure Freie Trauung noch ein passendes Ritual? In diesem Blogartikel findet ihr ausgefallene Ideen zum Thema Traurituale und Kaffee. Das Ritual wird von der TraurednerIn in eure Hochzeitsrede individuell eingebunden und gehört zu den bekanntesten Hochzeitsbräuchen. Es gibt eine Vielfalt an Trauritualen. Aber keine Sorge eure HochzeitsrednerIn wird euch bei der Suche beratend zur Seite stehen. Erste Ideen für die Hochzeit findet ihr hier und so wird der Ablauf der Hochzeit nach euren Wünschen mit Liebe umgesetzt. 

 

Mit der Kaffeemühle Kaffee mahlen als Trauritual, Kaffeebohnen zusammenschütten als Trauritual, Ideen für Traurituale für die Freie Trauung

Noch mehr Anregungen und Tipps für die Hochzeit sammeln wir für euch auf InstagramFacebook und Pinterest.

Hier findet ihr auch das passende Moodboard zu diesem Beitrag.

 

Ein individuelles Trauritual macht eure Hochzeitszeremonie zu etwas ganz Besonderem und ist eine gute Möglichkeit, die Gäste aktiv in eure Freie Trauung mit einzubeziehen. Die Möglichkeiten für Rituale sind unbegrenzt, sodass ihr als Brautpaar in Absprache mit eurer TraurednerIn genau das eine Trauritual aussuchen (oder erfinden) könnt, das zu euch und eurer individuellen Geschichte passt. Um zu zeigen, wie vielfältig Traurituale sein können, zeigen wir euch in diesem Blogartikel, wie man mit Kaffee ganz besondere und ausgefallene Traurituale in die Hochzeitsrede einbinden kann. Wenn euch unsere Traurituale gefallen, könnt ihr sie eurer TraurednerIn als Inspirationsvorlage unterbreiten, damit sie euer persönliches Ritual entwickeln kann.


1. Kaffeebohnen zusammenschütten als trauritual

Kaffeebohnen Zusammenschütten: Inspiriert vom Sand-Ritual werden hier von Braut und Bräutigam Kaffeebohnen in ein gemeinsames Behältnis geschüttet, um die Vereinigung des Brautpaars zu symbolisieren. So wie die Kaffeebohnen zusammenfinden, so wird auch das Paar untrennbar miteinander verbunden sein. 

Ablauf: Für dieses Ritual benötigt ihr einen schönen, großen Behälter, in dem der Kaffee miteinander verbunden wird und zwei kleinere, mit Kaffeebohnen gefüllte Gläser (wir haben diese hübschen Reagenzgläser benutzt), die ihr als Brautpaar in die Hand bekommt, um den Kaffee dann zusammen zu schütten. Achtet bei dem Ritual darauf, gleichzeitig oder abwechselnd den Kaffee einzuschütten und lasst euch dabei Zeit (auch wenn das mit der Aufregung schwierig ist). Traurituale leben von ruhigen, besinnlichen Momenten. 

 

Ihr könnt auch einen Teil der Kaffeebohnen vorher zum Beispiel in Gold oder einer anderen Farbe einsprühen. Einer von euch schüttet dann die dunklen Kaffeebohnen in das Glas und der andere die Farbigen. Damit wird eure individuelle Persönlichkeit symbolisiert, die zusammen ideal harmonieren. 

Das Trauritual mit der Zeitkapsel und den Eheversprechen, Eheversprechen und Kaffeebohnen in ein Glas schütten

** Variante Zwei: Ihr könnt das "Kaffeebohnen Zusammenschütten" ganz wunderbar mit einem anderen Trauritual verbinden, dem der Zeitkapsel. Diese wird im Anschluss an die Trauung beispielsweise bei der TrauzeugIn aufbewahrt und kann von euch am ersten Hochzeitstag (oder einem anderen Jubiläum) geöffnet werden. Die Zeitkapsel ist eine wunderschöne Möglichkeit, um zu einem besonderen Anlass wie dem ersten Hochzeitstag noch einmal in den Erinnerung an den großen Tag zu schwelgen.

Ablauf: Nehmt dafür ein großes Glas oder einen anderen Behälter, den ihr als Zeitkapsel benutzen wollt. Ihr könnt nun eure Eheversprechen aufrollen und in das Glas stecken, das ihr danach mit den Kaffeebohnen befüllt. Auch andere Erinnerungen an diesen schönen Tag dürfen gern mit in das Glas, wie zum Beispiel Fotos von den Hochzeitsgästen oder dem Brautpaar, Einladungen oder Menükarten und vielleicht persönliche Botschaften von den Verwandten und Freunden. 

Einen Kaffee Cocktail mixen als Alternative zum Sand-Ritual, ein ausgefallenes Trauritual ist das Cocktailmixen, Kaffee und Alkohol mischen und damit ein Trauritual kreieren

***Variante Drei: Anstelle von Kaffeebohnen könnt ihr natürlich in eurem Trauritual auch andere Sachen zusammen mischen. Wie wäre es mit einer Backmischung, bei der die Zutaten eine symbolische Bedeutung für euch haben? Oder wie wären diverse Zutaten für euren persönlichen Kaffee-Cocktail? Wir haben passend zum Kaffee Thema das Rezept für den ultimativen Espresso Martini auf dem Blog von der lieben Steffie von Partystories gefunden. Ihr könnt den Cocktail als Trauritual verwenden, indem ihr abwechselnd die Zutaten rund um den Kaffee in den Coktailmixer gießt. Dann noch gemeinsam schütteln, um euren Gästen zu zeigen, wie stark ihr gemeinsam als Team seid und im Anschluss könnt ihr den ersten Schluck von eurem Liebes-Cocktail probieren. Prost! Auf Euch!

 

Das Rezept für den Espresso Martini und vielen weiteren findet ihr hier auf Partystories. 

2. hochzeitskerze anzünden als trauritual

Kerzen anzünden: Der Brauch der Hochzeitskerze ist ein traditionelles Ritual, das bis in das Mittelalter zurückgeht. Kein Wunder, dass sich dieser Hochzeitsbrauch so lange gehalten hat, denn die Symbolik hinter der Traukerze ist besonders schön. Die Kerzenflamme steht für Liebe und Wärme. Ihr Licht soll das Brautpaar auch in dunklen Zeiten begleiten. Die Hochzeitskerze dient symbolisch als Licht der Zuversicht und Hoffnung. 

In unserem Ritual haben wir die Kerze in einen mit Kaffeebohnen gefüllten Glaskasten gestellt, was einerseits optisch sehr anschaulich ist und andererseits die Verbundenheit des Brautpaars durch die gemeinsame Liebe zum Kaffee symbolisiert.

Ablauf:  Bei diesem Ritual gibt es verschiedene Möglichkeiten, wer die zwei schmalen Kerzen für euch anzünden kann. Entweder überreicht die TraurednerIn euch die Kerzen und zündet sie auch für euch an, oder eure Eltern übernehmen diese Aufgabe. In der zweiten Variante steckt zusätzlich die Symbolik, dass zwei Familien miteinander verschmelzen und ihr Licht in die Zukunft weitertragen. Wichtig bei diesem Ritual ist, dass ihr eure Kerzen ruhig und langsam auf die große Kerze in der Mitte zuführt, damit die Brandgefahr bedacht minimiert wird ;) und der Moment besonders feierlich wird. 

3. Kaffee mahlen als Trauritual

eine Kaffeemühle als Dekoration für die Hochzeit, gemeinsam Kaffee mahlen als Trauritual, heiraten mit einer Kaffeemühle

Kaffee mahlen: Mit diesem Ritual zeigt ihr, dass ihr gemeinsam jede Aufgabe bewältigen könnt. Das Mahlen des Kaffees steht auch für den gemeinsamen Neuanfang, da aus einem "Ursprungsprodukt" (die Kaffeebohne, bzw. im übertragenen Sinne zwei individuelle Persönlichkeiten) durch eure Verbindung bei der Trauung etwas Neues entsteht (der gemahlene Kaffee bzw. im übertragenen Sinn ihr als Ehepaar).

Ablauf: Für dieses Ritual eignet sich eine traditionelle, handbetriebene Kaffeemühle, je älter und nostalgischer, desto besser. Legt während des Rituals eure Hände auf der Kurbel übereinander und dreht sie langsam, um den Kaffee zu mahlen. Auch hier ist es wichtig, dass ihr die Bewegung ruhig und bedächtig ausführt. Es ist die erste gemeinsame Bewegung, Hand auf Hand, die ihr nach dem Ringtausch feiert und dabei symbolisiert die Kreisbewegung die Unendlichkeit der gemeinsamen Zeit, die vor euch liegt. 


Unser Tipp: Traurituale sind ein besonderer und schöner Moment während der Hochzeitszeremonie. Deswegen ist es wichtig, dass die Traurituale zu euch und eurer Geschichte als Paar passen. Nicht jedes Paar möchte während der Freien Trauung Sand zusammenschütten und nicht zu jedem Brautpaar passt dieses Ritual. Besprecht mit eurer TraurednerIn, was ein authentisches Trauritual sein könnte, das eine besondere Symbolik für euch hat.

 

Mit Liebe verfasst von 

Lisa Schubert &

Philosophy Love

Freie Trauungen & Ehezeremonien


Welches der drei Rituale gefällt euch am besten? Habt ihr andere Ideen für ausgefallene Traurituale? Dann teilt diese auf Instagram und markiert @_philosophylove_ 


MITWIRKENDE & PARTNER

Fotografien, Konzeptplanung & Set- Styling von Partystories.de

Redaktion von Philosophy Love


WEITERE ARTIKEL 

Ihr sucht Alternativen zum klassischen Ringkissen?

Dann lasst Euch in unserem Blogartikel zum DIY Ringkissen für Kaffeelieber inspirieren. 

TrauzeugInnen, Brauteltern oder Freunde des Brautpaares aufgepasst! Ihr habt Probleme mit Eurer Hochzeitsrede? In diesem Blogbeitrag findet Ihr viele Beispiele, wie Ihr eine erfolgreiche Hochzeitsrede (zum Thema Kaffee) verfasst.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0