Der Brautblog: Candy- und Confetti Bars

Tipps für persönliche und individuelle Eheringe und Gravuren, Brautblog, Erfahrungen einer Braut, Tipps Hochzeitsvorbereitungen, Braut 2020, Braut 2021 adam und eleonora, Heiraten 2020, Freie Trauung Philosophy Love www.philosophylove.de, Düsseldorf

Beitrag enthält Herzensempfehlungen & Links

Von Candy- und Confetti Bars

Ideen für kreative Selbstbedienungstheken auf der Hochzeit

Ich glaube, mit der Candy Bar ist dieser Trend nach Deutschland herüber geschwappt. Auf englischsprachigen Hochzeitsseiten wird ohnehin fast alles als „Bar“ oder „Station“ bezeichnet, was auf einer Hochzeit angeboten wird. Es handelt sich dabei und kleine Stände, Theken, Tische oder Ecken, die ähnlich wie auf einer Messe oder auf dem Jahrmarkt verschiedene Dinge für die Gäste bereit halten, die alle unter ein Überthema passen und die meisten sind als Selbstbedienungstheken gedacht – das jedenfalls ein Versuch der Definition von einer beobachtenden Braut. Wir lieben jedenfalls den Jahrmarkt-Vibe und finden an den Bars besonders toll, dass alle mitmachen können, aber sich niemand und vor allem nicht auf Abruf dazu verpflichtet fühlen muss. Denn die meisten Bars können den ganzen Hochzeitstag für die Gäste zur Verfügung stehen – so wie eine Candy Bar oder eine Salty Bar eben, bei der sich die Gäste Süßigkeiten oder herzhafte Leckereien zu einer Naschtüte zusammenstellen können.

 

Wir wussten also: Wir wollten auch Bars! Und haben sicher einige Stunden auf Pinterest und im Fantasiezentrum unseres Gehirns verbracht, um das passende für uns zu finden. Was wir auf jeden Fall haben werden und was auch schon relativ bekannt ist, ist eine Whiskey-Bar. Auf einem alten Servicewagen, mit verschiedenen Whiskeysorten in Glaskristallkaraffen – so geht A.s Downton-Abbey-Traum in Erfüllung. Und eine echte Bar, also eine Cocktailbar haben wir auch.

 

Aber wir haben uns auch eine ganz eigene Bar ausgedacht – eine, die wir so noch nirgends gesehen haben, die zu uns passt und die nichts mit Essen oder Trinken zu tun hat. Die stellen wir euch am Ende unserer Highlight-Liste der coolsten Hochzeitsbars vor:

 

1. Konfetti-Bar

Eine wunderschöne Idee, die ich erst gefunden habe, nachdem wir unser Blüttenkonfetti für den Auszug schon vorbereitet hatten, ist die Konfetti-Bar: Die Gäste können sich die Wartezeit vor der Trauung verkürzen, indem sie ihr eigenes Bio-Konfetti aus verschiedenfarbigen Blütenblättern (frisch oder getrocknet), Kräutern, Blättern und Samen herstellen. Das wäre im Übrigen auch eine tolle Idee für nachhaltige Gastgeschenke: Blumensamen zum Abfüllen und Mitnehmen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Philosophy Love (@_philosophylove_) am

 

2. Fruit Bar

Ich glaube, diese Idee wird immer bekannter: Anstelle einer teilweise klebrigen und selten vegetarischen Süßigkeitentheke gibt es bunte Obsttheken, die auf Pinterest aussehen, als wären sie für ein herrschaftliches Fest im alten Rom zusammengestellt werden. Es ist bunt, es macht Laune, ist eine tolle Abwechslung zu dem ganzen schweren Süßkram (was natürlich trotzdem lecker ist!) und vor allem im Sommer sicher gern gesehen. Wir werden diese Idee in unser Afternoon Tea-Buffet integrieren; dort gibt es dann neben Törtchen, Macarons und Quiches auch noch verschiedene Beeren und Trauben.

 

3. Kaffee- und Keksbar

Wer sagt denn, dass man am Nachmittag groß aufwarten muss? Gerade in entspannteren Gesellschaften oder bei der standesamtlichen Trauung stelle ich mir das cool vor: Eine Kaffeebar mit gutem Kaffee zur Selbstbedienung, mit verschiedenen Sirupsorten und Körben an verschiedensten Keksen. Das müssen ja nicht unbedingt die Doppelkekse sein: Haferkekse, Kekse mit eingebackenen Blüten, Lavendel-Shortbread, … . Und als Alternative oder für die Kinder gibt es natürlich auch noch Kakao – in der kälteren Jahreszeit dann mit Sahne und Marshmellows zum Verzieren. Wir lieben diese Idee und überlegen noch, ob wir sie zum Nachmittagstee oder doch lieber beim Get-Together am Freitagabend umsetzen.

 

4. Smores-Bar

A propos Get-Together am Freitagabend: Dieses findet bei uns im April am Lagerfeuer statt und meine Brautjungfer, die Halb-Amerikanerin ist, wird sich um die Smores-Bar kümmern. Dann gibt es Marshmallows am Spieß, die dann mit Keksen und Schokolade gegessen werden. In eine ähnlich rustikale Richtung geht auch die Popcorn-Bar: Süßes und salziges Popcorn in verschiedenen Geschmackssorten stehen in Holzeimern bereit, mit Mehlschaufeln können sich die Gäste kleine Popcorntüten befüllen. Da meine Mama riesig großer Popcorn-Fan ist, wird es für sie als Überraschung einen solchen Popcorn-Eimer zur Selbstbedienung geben – und für alle anderen Gäste, die den sicher Hollywood-reifen Reden dann wie im Kino lauschen können… 

 

5. Party Bar

Ein To Do auf unserer Liste: Die Party-Ecke an unserer Bar. Während die Gäste auf ihren (zweiten) Cocktail warten, können sie sich partytauglich aufhübschen: Mit personalisierten Flash Tattoos in Form unseres Hochzeitslogos, hautfreundlichem Bio-Glitzer und Ähnlichem. Alternativ kann man eine Tattoo-Bar bereits am Eingang aufbauen, quasi als Alternative zum Festivalbändchen. Damit das Ganze nicht zu sehr nach Festival (wobei Festival-Hochzeiten ja auch ganz cool sind!) oder Kindergeburtstag aussieht, wählt man am besten Metallic Farben, weiß oder eben die Farben der Hochzeit.

 

 

6. Siegel-Bar

Ich habe es angekündigt: Unser Highlight. Da wir kein klassisches Gästebuch wollten, bitten wir unsere Gäste bereits in der Einladung, uns einen Brief zu schreiben und diesen zur Hochzeit mitzubringen. Dort können sie ihn dann in eine Postbox einwerfen, vorher aber, wenn sie möchten, auch noch versiegeln. Dazu stehen verschiedenfarbige Siegelwachsperlen, verschiedene Siegel und Blattgold und Blütenblätter zum Verzieren bereit sowie natürlich die notwendigen Utensilien wie eine Kerze, ein Siegellöffel und eine dazugehörige Halterung. Obwohl Siegel in der Hochzeitswelt immer beliebter werden, verbinden sie die Menschen in unserem Umfeld, die von dieser Welt doch sehr weit weg sind, nur mit uns und waren alle begeistert von unserem personalisierten Siegel. So können sie selbst ein bisschen herumprobieren. Wer wissen will, wie die Siegelbar aussehen wird, schaut am besten auf unserer Instagram-Seite vorbei.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Anna🌿 Brautblog (@adamundeleonora) am

 

Und wer noch nicht genug Ideen hatte, der kann sich noch in unserem Pinterest-Ordner zum Thema wedding bars umsehen! Viel Spaß dabei!

 


Brautblog, Erfahrungen einer Braut, Tipps Hochzeitsvorbereitungen, Braut 2020, Braut 2021 adam und eleonora, Heiraten 2020, Freie Trauung Philosophy Love www.philosophylove.de, Düsseldorf

Anna heiratet in einem Jahr ihren Adam. Sie wird Euch als Bride-to-be auf diesem Gastbeitrag regelmäßig von den Herausforderungen der Hochzeitplanung erzählen. In Zusammenarbeit mit Philosophy Love haben wir wichtige Tipps und Erfahrungen für die Hochzeitsvorbereitungen zusammengestellt. Lasst Euch inspirieren und tauscht Euch mit Euren Erfahrungen der Hochzeitsplanung aus.


Wie sehen eure Eheringe aus und worauf habt ihr bei der Auswahl geachtet? Wir wollen es wissen! Schreibt und verlinkt uns auf Instagram mit @_philosophylove_ & @adamundeleonora

Brautblog, Erfahrungen einer Braut, Tipps Hochzeitsvorbereitungen, Braut 2020, Braut 2021 adam und eleonora, Heiraten 2020, Freie Trauung Philosophy Love www.philosophylove.de, Düsseldorf
Tipps von Braut zu Braut findet Ihr auf dem Brautblog von PhilosophyLove.de
Brautblog, Erfahrungen einer Braut, Tipps Hochzeitsvorbereitungen, Braut 2020, Braut 2021 adam und eleonora, Heiraten 2020, Freie Trauung Philosophy Love www.philosophylove.de, Düsseldorf
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Freie TraurednerInnen (@_philosophylove_) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Anna🌿 Brautblog (@adamundeleonora) am


Weitere Artikel findet Ihr auf dem Brautblog...

Brautblog, Erfahrungen einer Braut, Tipps Hochzeitsvorbereitungen, Braut 2020, Braut 2021 adam und eleonora, Heiraten 2020, Freie Trauung Philosophy Love www.philosophylove.de, Düsseldorf
Brautblog, Erfahrungen einer Braut, Tipps Hochzeitsvorbereitungen, Braut 2020, Braut 2021 adam und eleonora, Heiraten 2020, Freie Trauung Philosophy Love www.philosophylove.de, Düsseldorf
Brautblog, Erfahrungen einer Braut, Tipps Hochzeitsvorbereitungen, Braut 2020, Braut 2021 adam und eleonora, Heiraten 2020, Freie Trauung Philosophy Love www.philosophylove.de, Düsseldorf

Wer sind wir?

Wir sind GeisteswissenschaftlerInnen und

begleiten unsere Brautpaare seit 2015 deutschlandweit

bei den Vorbereitungen für die Freie Trauung.

Unser Team ist verrückt, vielseitig

und setzt Eure Liebesgeschichte in einer individuellen Hochzeitszeremonie um.